INHALTSVERZEICHNIS "Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen"

         

Erster Teil: DIE WUNDEN AN DER SEELE SIND VERHEILT, JEDOCH DIE NARBEN SIND GEBLIEBEN: Die Ängste eines Bettnässers; Alltag im Internat; Schule und Kirche; Mein Schutzengel; Die blaue Hose von Mondorf les Bains; Meine Schule fürs Leben.

Zweiter Teil: NIMM DIE MENSCHEN WIE SIE SIND, ES GIBT KEINE ANDEREN: Zwischenspiel; Das Salzkammergut-mein Garten Eden; Im Lande der Appachen; Zuwanderer; Zeit der Reife; Es gibt so viel des Wunderbaren; Formen und Gestalten; Hinaus ins Leben; Wir haben alle uns!; Gedanken sind frei -solange man sie nicht niederschreibt; Kinder und Wir; Bildteil. 


 HOMEPAGE: http://gerhardpetzl.npage.at 
   Der Autorenerlös des Buchprojektes fließt dem Kinderdorf Altmünster-Haus Schlaraffia zu!  SOS-Kinderdorf Österreich

  neue Seite im Menue links anklicken!

Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen-Das ungeliebte Kind. Autobiografie von Gerhard Anton Petzl im Vindobonaverlag 2010/11; ISBN 978-3-85040-105-0