"Nur wer die Nacht kennt, weiss den Tag zu schätzen" im Buchhandel

Gerhard Anton Petzl

römisch katholisch, geboren am 26. Dezember 1948 in Wiener Neustadt (Niederösterreich), ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder. Nach Abschluß der Höheren Technischen Lehranstalt Steyr - Fachrichtung Gestaltendes Metallhandwerk als Schmuckdesigner, Gold-und Silberschmied aktiv, dann kurzzeitig Erzieher in einem Caritas-Jugendheim und als Technischer Zeichner tätig, war er nach Absolvierung eines Lehrganges für Marketing und Werbung mehr als drei Jahrzehnte erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeiter und Pressereferent sowie engagierter Umweltbevollmächtigter eines Energieunternehmens und zuletzt vor seinem 2006 angetretenen Ruhestand, freier Journalist. 

Das Motto "Kunst, Freundschaft und Humor, all das geht mir stets bevor!, ist bezeichnend für seine Einstellung zum Leben, vielleicht gerade wegen der teils schlimmen Kindheit, die er in "Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen" schildert. Schreiben, Zeichnen, und das Sammeln historischer Raritäten zählen zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.                            ►►weiter (scrollen)►►

     

                                  

  Der Autorenerlös des Buchprojektes fließt dem Kinderdorf Altmünster-Haus Schlaraffia zu!   SOS-Kinderdorf Österreich

 

FOTOS

meine Erstkommunion in St. Anna 1957

 

Ausbildung zum Feldmeister der Pfadfinderbewegung (Jugendleiter) in der "Waldschule Wassergspreng" 1. Reihe, 3. v. links

Als Lagerleiter mit vier Patrullen meines Pfadfindertrupps

 

 

Hochzeit mit Marianne in Bad Ischl März 1971

 

Meine Marianne mit unserer Erstgeborenen Tochter Isolde September 1971

 

Ein von mir gefertigtes Silbercollier für Marianne

 

Zu meinem 60. Geburtstag mit den fünf Enkeltöchtern: Melanie, Johanna, Katharina, Christina und Alexandra

"WIR HABEN ALLE UNS"  Zitat meiner Tochter Elisbeth im Alter von 6 Jahren zum Begriff "Familie"

 

HOMEPAGE GERHARD ANTON PETZL: http://gerhardpetzl.npage.at


neue Seite im Menue links anklicken!

 

 

 

Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen-Das ungeliebte Kind. Autobiografie von Gerhard Anton Petzl im Vindobonaverlag 2010/11; ISBN 978-3-85040-105-0